Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohes Fest und nur Gutes für das neue Jahr

Schon wieder Weihnachten - wer hätte das gedacht. Ruckzuck ist das Jahr um. Draußen scheint die Sonne, bei 16 Grad plus ist es irgendwie gar nicht  weihnachtlich. Was nicht heißt dass wir es uns nicht doch gemütlich machen. Heute Abend mit Denkas Familie und den traditionellen sieben vegetarischen Gerichten.
Für alle die vegetarisch nicht wirklich lieben gibt es von uns als deutsche Zutat Kartoffelsalat mit Würstchen. Soll ja auch für uns wie Weihnachten sein. Und morgen dann die Gans, erstmals eine bulgarische. Bisher will und will sie nicht weich werden. Aber es sind ja noch etliche Stunden bis zum Festmahl, wird schon werden. Für alle  Fälle sind auch noch Rouladen eingefroren, die passen auch prima zu Rotkohl und Klößen. Nur Jo würde wirklich jammern - Weihnachten ohne Gans, das ist wie Schwarzes Meer ohne Wasser.
Aber nun wünschen wir allen Lesern unserer Seite ein schönes Weihnachtsfest, ob mit oder ohne Gans.

Auf jeden Fall gehören schöne Früchte zum Fest, und bei uns hier sind das auch wunderschöne Granatäpfel aus dem eigenen Garten. Und für die sicher noch kommenden düsteren Wintertage  ein sommerlich-sonniges Foto mit den allerbesten Wünschen fürs neue Jahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen